dekonbot-2-mit-uvc-desinfektionswerkzeug-im7a1764-b-small_ausgeschnitten

Wischdesinfektion – automatisiert und dokumentiert.

Reinigungs- und Desinfektionsaufgaben in Gebäuden stehen seit der Corona-Pandemie im Fokus, da sie dazu beitragen können, eine Ausbreitung des Virus zu verhindern. Die angespannte Personalsituation, der hohe Desinfektionsaufwand und die regelmäßige Qualitätskontrolle stellen Reinigungsdienstleister und Betreiber von Krankenhäusern und Pflegeheimen jedoch nicht nur in Pandemiezeiten vor enorme Herausforderungen. DeKonBot unterstützt hier gezielt, in dem er autonom Oberflächen wie Türklinken, Lichtschalter oder Aufzugknöpfe erkennt und desinfiziert. Anschließend lädt er sich selbstständig auf und übermittelt ein Reinigungsprotokoll per WiFi.

Das auf DeKonBot umgesetzte Reinigungsverfahren orientiert sich an der Wischdesinfektion, die in Einrichtungen des Gesundheitswesens bereits als Standard etabliert ist. Mit seinen Reinigungsbürsten löst er groben Schmutz von der Oberfläche und trägt gleichzeitig Desinfektionsmittel auf. Dabei kann er unbeaufsichtigt im Publikumsverkehr eingesetzt werden.

Einfaches Einlernen und Anwenden

Um den autonomen Betrieb zu ermöglichen, muss ein Mitarbeiter DeKonBot in einer neuen Arbeitsumgebung einmalig einlernen. Hierfür wird der Roboter per Fernsteuerung durch die gesamte zu reinigende Umgebung gefahren und erstellt dabei automatisch eine Karte. Während der Einlernfahrt markiert der Mitarbeiter die Position der zu reinigenden Objekte, indem er den Roboter einfach vor diese bewegt.

Nach dem Einlernprozess kann die autonome Reinigung beginnen. Dabei fährt der Roboter selbstständig einen vom Nutzer festgelegten Bereich ab. Alternativ können sogenannte Routinen definiert werden, in denen der Roboter einzelne Bereiche zu bestimmten Zeiten reinigt.

High Tech made in Germany

DeKonBot wurde vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA entwickelt. Als Basis für den Roboter wird die SCITOS X3 Plattform eingesetzt.

Vorteile
  • automatisierte Wischdesinfektion mit immer gleichbleibender Qualität
  • dokumentiere Reinigungsergebnisse
  • im öffentlichen Bereich unbeaufsichtigt einsetzbar

Jetzt vorbestellen!

DeKonBot – autonomer Desinfektionsroboter

DeKonBot im Einsatz

© Fraunhofer IPA/Foto: Rainer Bez

Pressemitteilung des Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA: „Fraunhofer-Forscher entwickeln neuen Roboter für die Wischdesinfektion von Oberflächen“ > zur Website

Beginnen Sie Ihr Projekt noch heute.

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.

Contact Us

You can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search